Countrynight am Russweiher

Alles war bestens vorbereitet, die EventflĂ€che war abgesteckt und fĂŒr maximal 200 GĂ€ste ausgelegt. Der Soundcheck verlief wunderbar – wir waren bereit.

PĂŒnktlich um 19:00 Uhr fiel unser Startschuss fĂŒr die erste Countrynight auf der wunderbaren SeebĂŒhne am Russweiher in Eschenbach, eine Location wie sie toller nicht sein kann. Die Besucher fanden sich schnell ein und machten es sich auf Decken und CampingstĂŒhlen auf der Wiese vor der SeebĂŒhne bequem. Die Stimmung war großartig und wir hatten jede Menge Spaß auf und vor der BĂŒhne.

Kaum hatten wir eine Stunde gespielt, kam ein leichter Regen ĂŒber den Russweiher gekrochen. Kein Wolkenbruch, eher ein seichtes Nieseln, welches uns doch veranlasste, auf der BĂŒhne etwas weiter zusammenzurĂŒcken, damit wir alle unter dem Sonnensegel Schutz fanden. In ein paar Minuten war auch das wieder ausgestanden und wir setzten unsere musikalische Reise fort. Dieses Mal hatten wir auch besonderes GlĂŒck, da wir bei dem Song “Margaritaville” ENDLICH einmal ein paar Margaritas auf die BĂŒhne bekommen haben.

leichter Regen macht uns nichts aus

Unser geplantes Ende um 22:00 Uhr hat sich nach einigen Zugaben doch etwas nach hinten verschoben. Das Publikum war begeistert, ebenso die Veranstalter und wir natĂŒrlich auch. FĂŒr die SeebĂŒhne war das einmal wieder das erste Konzert seit viel zu langer Zeit. Die Veranstalter haben uns fĂŒr nĂ€chsten Sommer gleich eine Wiederholung der Countrynight in Aussicht gestellt. Wir sind gespannt und natĂŒrlich sehr gerne wieder mit dabei.

Einige Fotos von der großartigen Veranstaltung sind in unserer BILDERGALERIE zu finden.

Rainer
folgt mir
Letzte Artikel von Rainer (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert